Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wikipedia

OSR172 Podiumsdiskussion “Wissenschaft, öffne dich!” #WMDE [DE]

Am 12. Juni hatte Wikimedia Deutschland zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel Wissenschaft, öffne dich! Welche Infrastruktur braucht gute und offene Wissenschaft? eingeladen. Die Veranstaltung fand vor dem Hintergrund des derzeitig stattfindenden Dialog der Bundesregierung zur Einführung einer Lizenzierungsplattform für wissenschaftliche Publikationen statt, bei den Wikimedia Deutschland einer der Stakeholder ist. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte Wikimedia Deutschland eine Stellungnahme zum Dialog Lizenzierungsplattform veröffentlicht.

Unter der Moderation von Jan-Martin Wiarda diskutierten Prof. Dr. Ellen Euler (FH Potsdam), Prof. Dr. Christian Sprang (Börsenverein des Deutschen Buchhandels) und Konrad (Förstner) darüber “…welche Art von Infrastruktur es Wissenschaft ermöglicht, ihren gesellschaftlichen Zweck zu erfüllen, für die Öffentlichkeit einsehbar und nutzbar zu sein..” und “… inwiefern die geplante Lizenzierungsplattform überhaupt notwendig und sinnvoll ist, um wissenschaftliche Publikationen und Ergebnisse im Sinne von Offener Wissenschaft transparent, auffindbar und nachnutzbar zu machen.”

Von der Diskussion gibt es ebenso einen Videomitschnitt der auf dem YouTube-Kanal von Wikimedia Deutschland veröffentlicht ist.

Viel Spaß!

OSR167 ZBW Ausstellung Open UP! [DE]

Das ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist insbesondere in seiner Rolle im Leibniz-Forschungsverbund Open Science einer der institutionellen Treiber der Open Science Bewegung in Deutschland und Europa. Neben der Forschung die die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der ZBW betreiben, organisiert das Team der ZBW mit dem Barcamp Open Science und der Open Science Conference (die wir seit Jahren mit dem Open Science Radio begleiten) auch zwei zentrale Open Science Events in Deutschland. In diesem Jahr hat die ZBW zu seiner 100jährigen Gründung die Ausstellung “Open Up – Wie die Digitalisierung die Wissenschaft verändert” auf die Beine gestellt, die im Kern den Ansatz der ZBW zum Thema Open Science veranschaulicht und erfahrbar macht. Wir hatten das Vergnügen gemeinsam mit Dr. Doreen Siegfried, Pressesprecherin und Leiterin der Zentralabteilung Marketing und Public Relations der ZBW, die Ausstellung zu begehen – eine schöne Gelegenheit über die Ausstellungsobjekte zu sprechen, aber auch mehr über die Aktivitäten der ZBW zu erfahren.

OSR094 Freies Wissen in der Wissenschaft #WMDE [DE]

In diesem Jahr startete bereits der zweite Durchlauf des Fellow Programms Freies Wissen – einem Gemeinschaftsprojekt von Wikimedia Deutschland, dem Stifterverband und der VolkswagenStiftung (und weiteren Unterstützern). Dieses Programm will “Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit geben, sich mit Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu vernetzen und von deren Erfahrung in der Praxis der Offene Wissenschaft zu profitieren. Das hehre Ziel ist, dass nicht nur der so erlernte offene Umgang mit den unterschiedlichen Aspekten und Aufgaben von Wissenschaft Eingang in die Forschungspraxis der Fellows findet, sondern diese auch diese Ideen und die eigenen Erfahrungen als Multiplikatoren in die eigenen Organisationen tragen. Die beiden Programm-Verantwortlichen bei Wikimedia, Sarah Behrens und Christopher Schwarzkopf, erzählen im Gespräch mit Konrad mehr über die Idee, die Motivation, den bereits erfolgreich absolvierten ersten Durchlauf, sowie den gegenwärtigen Durchlauf und die Zukunft des Programms. Viel Spaß!

OSR072 LibGen #oscibar [EN]

Johannes Köpcke is a wikipedian mainly focusing on lemmas relating to Chemistry. He is also a Chemistry student. At the barcamp he held a session on LibGen (Library Genesis), the software that collects knowledge in forms of books or articles. It is also the software behind Sci-Hub. He gave us a little background on LibGen and his session.

OSR033 Bioinformatischer Einschlag

Ja, es ist schon wieder etwas her und es hat sich mal wieder ein ganzer Sack von News angesammelt. Erstaunlicherweise geht’s in einer Reihe von Themen mal wieder etwas technischer zur Sache, denn wir haben nicht nur ein paar Tools im Gepäck, sondern schweifen auch immer wieder auf technisch getriebene Themen ab – nicht selten mit Bezug zu Konrad’s Haus- und Hofthema, der Bioinformatik. Viel Spaß!