Alle Artikel mit dem Schlagwort: PLOS

OSR126 Dinosaurs, Scholarly Publishing and Open Science Education with Jon Tennant [ENG]

In this episode we had the great opportunity to talk to Jon Tennant, a fairly well-known Open Science advocate with many hats and even more projects. We talked to him about what drove him to Open Science, how it came about that he wore some of these hats and about his most recent (and community-driven) project, the Open Science MOOC. Jon has a thing with dinosaurs – be it the extinct species or legacy publishers in the academic world. And one thing became clear: he’s doing something about it.

OSR058 PLOScast [EN]

Pretty much everybody with a background in research knows PLOS, either through its mega journal PLOS ONE (most probably the biggest OA journal), or one of its other journals. However, it was kind of surprising to us when we recognized a while ago that there is also a PLOS podcast, the PLOScast. This podcast, being public for a year now, offers more than a dozen episodes so far, each being an interview with some very interesting guests – some of them well-known all over the place, such as Cameron Neylon, Matt Shipman,Geoffrey Bilder and many more. We got the wonderful opportunity to talk to Elizabeth Seiver, the host of the PLOScast (and herself being a meta researcher at PLOS with a psychology background) and Jennifer Laloup, the producer of the show. We talked about how PLOScast came to life and how they have been able to constantly grow it. We also share some of our own history and experience. We can absolutely recommend to give the PLOScast a thorough listen and we hope that there will be many more episodes to come. Hopefully, this episode is as interesting for you, as it was for us. Thanks Elizabeth and Jen! And now, enjoy!

OSR054 Kündigt Eure Netflix Abos – Tools rund ums Schreiben und Publizieren

Das Verfahren des wissenschaftlichen Publizierens hat sich in den vergangenen Jahren in seinen Grundzügen nicht maßgeblich verändert. Was sich allerdings erheblich verändert hat ist das Angebot an unterschiedlichen Tools die uns heutzutage für das Verfassen und Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit Katrin vom KonScience Podcast werfen wir einen Blick in die Werkzeugkiste und schauen wie der moderne Prozess rund ums Schreiben aussehen kann. Und ja, wir sprechen erst einmal nur über die Tools für den Publikationsprozess wissenschaftlicher Arbeiten und lassen die Publikation von Daten erst einmal außen vor. Das soll an anderer Stelle dann Thema sein. Viel Spaß beim Hören!

OSR035 Drei Koans für Open Access

Ja, es ist wieder viel Zeit ins Land gegangen, das ist halt manchmal so. Thematisch gibt es mal wieder eine bunte Mischung – hat sich halt einiges angesammelt über die Zeit. Wir reden über TTIP mit Blick auf die Wissenschaft, Open Access Verlage und Geschäftsmodelle, schauen uns in der Tool-Welt um und werfen einen Blick auf Veranstaltungen. Viel Spaß!

OSR031 Stoff für die Leselisten

Da wir in der Zwischenzeit zwei Folgen mit Sonderthemen hatten, widmen wir uns in dieser Episode wieder einmal unseren sträflich vernachlässigten Feedreadern und streifen ein bißchen durch die News rund um Open Science. Es gibt von allem ein bißchen – neben Open Access, Open Data, Tools und Peer Review gibt’s in dieser Folge auch noch ein bißchen Meta und vor allem eines: viel Lesestoff in Form von Studien, Papern, Blogposts.

OSR019 Science Open

Wie bereits in Folge 18 angesprochen, ist vor kurzem die Plattform Science Open online gegangen. Da das zum einen natürlich ein spannender Fakt ist und zum anderen die Hälfte des Science Open Teams in Berlin sitzt, habe ich mir kurzer Hand die Headsets geschnappt und bin in den Prenzlauer Berg gefahren um einen der Gründer von Science Open, Alexander Grossmann, zu treffen und mich ausführlich mit ihm über die Unternehmung zu sprechen.