Alle Artikel mit dem Schlagwort: Open Peer Review

OSR060 News im November [DE]

Potzblitz, die letzten beiden Episoden liegen noch gar nicht lang zurück, da sind wir wieder da. Nachdem wir die beiden Interviews mit dem Team vom PLOScast und OpenML zum Ende der Open Access Week veröffentlicht haben, dachten wir uns, dass wir mal wieder eine klassische Folge zeitnah hinterherwerfen sollten. Also gibt’s mal wieder einen News-Überblick – klar, dass der nach der Open Access Week recht OA-lastig ausfällt, es geht aber daneben auch um Open Peer Review und einige andere Dinge. Viel Spaß!

OSR036 Tools und neue Journals

Die letzte Episode ist noch gar nicht so lange her (im Vergleich zu den sonst hier öfter anfallenden Pausen versteht sich), daher hat sich auch nicht sonderlich viel angesammelt. Zum Glück, denn unser Namensgedächtnis scheint noch im Urlaub zu sein – an dieser Stelle eine Entschuldigung an alle betroffenen Personen. Also machen wir einen kleinen Rundumschlag durch diverse Gebiete. Viel Spaß!

OSR026 News und OER

Wir haben es tatsächlich hinbekommen wieder etwas regelmäßiger den Termin wahrzunehmen. Aber auch in 2 Wochen sammeln sich einige News an. Und so arbeiten wir uns an einer Reihe von Neuigkeiten zu Open Access, Peer Review und Open Science Tools ab, bevor wir schließlich zum Fokusthema Open Educational Resources kommen. Tatsächlich viel es uns schwer einen sinnvollen Ansatz für die Einführung in das Thema OER zu finden, was uns nur bestätigt, dass wir uns zu diesem Thema noch einmal einen Experten einladen werden.

OSR019 Science Open

Wie bereits in Folge 18 angesprochen, ist vor kurzem die Plattform Science Open online gegangen. Da das zum einen natürlich ein spannender Fakt ist und zum anderen die Hälfte des Science Open Teams in Berlin sitzt, habe ich mir kurzer Hand die Headsets geschnappt und bin in den Prenzlauer Berg gefahren um einen der Gründer von Science Open, Alexander Grossmann, zu treffen und mich ausführlich mit ihm über die Unternehmung zu sprechen.

OSR016 Kollaborative Wissenschaft

Ein bißchen später als ursprünglich geplant, haben wir uns wieder zusammengefunden zur 16. Ausgabe vom Open Science Radio. Mittlerweile ist es in der Wissenschaft ja nicht mehr unüblich in verteilten Arbeitsgruppen und mit mehreren Autoren zusammen an Themen und Papern zu arbeiten. Also haben wir uns in dieser Episode einmal angeschaut, wie es um das kollaborative Arbeiten, insbesondere vor dem Hintergrund von Open Science, so steht. Viel Spaß!

Übrigens: dieses Mal hat uns Skype einige Probleme bereitet, sodass wir ein wenig schneiden mussten. Wir hoffen das es nicht allzu störend ist.

OSR013 Zurück mit Verstärkung, OA Sting, Takedowns und viel Peer Review

Nach längerer Pause geht es hier beim Open Science Radio jetzt weiter – und das hoffentlich wieder in regelmäßiger Form. Nach meinem Aufruf nach Unterstützung haben sich einige Menschen gemeldet – dafür vielen Dank!! Ich habe also in dieser Folge die große Freue das neue Teammitglied beim Open Science Radio vorzustellen: Konrad Förstner. Wir nutzen die Gelegenheit unserer ersten gemeinsamen Folge dazu einen Blick auf die Ereignisse zum Ausklang des letzten Jahres zu werfen. Viel Spaß beim Hören!