Alle Artikel mit dem Schlagwort: Github

OSR039 Die digitale Werkzeugkiste für eine offene Wissenschaft

Inspiriert von der letzten Episode mit Greg Wilson von Software Carpentry und etwas “geschubst” durch die Ereignisse rund um Sci-Hub haben wir in dieser Episode mal den Werkzeugkasten eines offenen Wissenschaftlers angeschaut. Oder besser ausgedrückt: wir werfen mal einen Blick darauf welche Tools darin liegen könnten die entlang des Forschungszyklus von der Ideenfindung und Antragsschreiberei bis hin zur Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse zum Einsatz kommen. Natürlich ist unser Blick dabei aus unserer eigenen Position heraus gefärbt, aber wir hoffen damit einen kleinen Überblick und Anregungen vermitteln zu können. Dabei kommen wir auch auf das ein oder andere Tool zurück, dass wir hier schon erwähnt haben.

OSR038 Software Carpentry with Greg Wilson [EN]

Software Carpentry is an initiative that has already been mentioned in various Open Science Radio episodes. From 1998 it has ventured out in order to teach scientists how to teach other scientists how to program software that helps them in their daily work with scientific (data) analysis. The community-driven project is a unique one and it was about time that we dip into their activities. Luckily we don’t need to do that alone but are honored that Greg Wilson, the co-founder of Software Carpentry, has freed up some of his time to give us an introduction and answer some of our questions. In addition, it is quite convenient that Konrad already has gained some experience with Software Carpentry himself. We hope this episode provides a small introduction to this great initiative and maybe encourages someone of you to participate and support it. Besides, we strongly recommend that you take some time and have a look at the material yourself. Enjoy!

OSR037 Panta Rhei

Eigentlich müssten wir wie immer mit einer Entschuldigung beginnen, weil die vorherige Episode bereits wieder fast 3 Monate zurückliegt. Nun ja, Umzüge, Nachwuchs, Berufe und das Pendeln sind halt wie sie sind. Aber wir wollten zumindest in 2015 noch einmal von uns hören lassen, von daher haben wir uns für schlanke 1,5h zusammengefunden und sind ein paar Themen durchgegangen die wir noch auf der Halde hatten. Bitte entschuldigt auch, falls die Audioqualität dieses Mal hier und da mal nicht so gut sein sollte – die Aufnahmebedingungen im neuen Heim sind noch nicht optimal und das gute Equipment in Kisten verpackt im Keller – das Kinderzimmer hatte Vorrang.

Gemäß Heraklit’s (oder Simplikios’) “Panta Rhei”, lassen wir mal das nächste Jahr auf uns zukommen – das dürfte sowohl privat als auch in Hinblick auf Open Science Themen noch einmal spannender werden. Ein paar Dinge müssen sich sicher einspielen, weitergehen soll es aber in jedem Fall. Wäre schön, wenn Ihr uns auch über die “Dünneperiode” hinweg gewogen bleibt. Wir bedanken uns auf jeden Fall für Eure Aufmerksamkeit!

OSR036 Tools und neue Journals

Die letzte Episode ist noch gar nicht so lange her (im Vergleich zu den sonst hier öfter anfallenden Pausen versteht sich), daher hat sich auch nicht sonderlich viel angesammelt. Zum Glück, denn unser Namensgedächtnis scheint noch im Urlaub zu sein – an dieser Stelle eine Entschuldigung an alle betroffenen Personen. Also machen wir einen kleinen Rundumschlag durch diverse Gebiete. Viel Spaß!

OSR027 Ein Blick zurück, ein Blick nach vorn

Es hat leider etwas gedauert bis wir uns wieder zusammengefunden haben. Und da wir keinen richtigen Jahresabschluss hatten, nutzen wir die Gelegenheit und blicken zurück auf das Ende des Jahres 2014 (so ziemlich ab dem Zeitpunkt unserer letzten Folge Ende September). Gerade zum Ende hatte das Jahr in Hinsicht auf Open Science noch einmal Fahrt aufgenommen. Entsprechend hat sich eine Menge Stoff angesammelt und wir haben versucht alles was uns relevant erschien noch einmal aufzuforsten.

Wir wünschen an dieser Stelle also noch einmal allen Hörerinnen und Hörern ein tolles 2015 und viel Spaß bei dieser Folge!

OSR026 News und OER

Wir haben es tatsächlich hinbekommen wieder etwas regelmäßiger den Termin wahrzunehmen. Aber auch in 2 Wochen sammeln sich einige News an. Und so arbeiten wir uns an einer Reihe von Neuigkeiten zu Open Access, Peer Review und Open Science Tools ab, bevor wir schließlich zum Fokusthema Open Educational Resources kommen. Tatsächlich viel es uns schwer einen sinnvollen Ansatz für die Einführung in das Thema OER zu finden, was uns nur bestätigt, dass wir uns zu diesem Thema noch einmal einen Experten einladen werden.