Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fellow Programm

OSR129 Fellow-Programm: Rückblick aus Alumni-Sicht #WMDE [DE]

Im Rahmen unserer kleinen Reihe zum Fellow-Programm Freies Wissen – dem Gemeinschaftsprojekt von Wikimedia Deutschland, Stifterverband, VolkswagenStiftung (und weiteren Unterstützern) – widmen wir uns in einer vierten Episode einer etwas anderen Perspektive, nämlich der von ehemaligen Fellows. Als Gesprächspartner begrüßen wir in dieser Episode die Alumni Marion Goller und Nicolas Schmelling.  Vielen Dank an die Beteiligten, wie immer aber auch an Wikimedia (insbesondere Hanna Burckhardt, Sarah Behrens und Christopher Schwarzkopf) für den Kontakt hinter den Kulissen!

Hinweis: Nach der erfreulichen Nachricht, dass das Programm in die dritte Runde geht, stehen nun auch die neuen Fellows fest. Im Rahmen der Themenwoche 2018 des Hochschulforums Digitalisierung findet dann am 21. September, ab 18Uhr, in der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland der Auftakt des dritten Programmjahres statt – eine ideale Gelegenheit die Fellows, ihre ihre Projekte sowie die Mentorinnen und Mentoren kennenzulernen. Weitere Infos finden sich hier.

Und nun, viel Spaß!

OSR125 Die kleine Antwort zur kleinen Anfrage, und mehr aus der Infrastrukturhölle [DE]

Zur Abwechslung haben wir uns mal wieder zu einer “klassischen” News-Episode zusammengefunden und diskutieren ein paar grundlegende Nachrichten (News kann man meist schon nicht mehr wirklich sagen). Es geht, wie so oft in letzter Zeit, um Verhandlungen mit und die Rolle von klassischen Verlagshäusern, das (politische) Bekenntnis zu Open Access und Open Science sowie um allerlei infrastrukturbezogene Themen.

OSR121 Fellow-Programm: Katja Mayer und Peer Herholz #WMDE [DE]

Im Rahmen unserer kleinen Reihe zum Fellow-Programm Freies Wissen – dem Gemeinschaftsprojekt von Wikimedia Deutschland, Stifterverband, VolkswagenStiftung (und weiteren Unterstützern) – widmen wir uns in einer dritten Episode weiterhin der Innenansicht des Programms. Dazu haben wir uns wieder einen Fellow und eine Mentorin eingeladen, um von ihren Projekten, aber auch ihren Erfahrungen zu berichten. Zu Gast sind Mentorin Katja Mayer und Fellow Peer Herholz, der mit seinem Projekt ALPACA einen Beitrag zur (automatischen) Kennzeichnung und Funktionslokalisierung des auditiven Cortex leisten will. Vielen Dank an die Beteiligten, aber auch an Sarah Behrens und Christopher Schwarzkopf für den Kontakt hinter den Kulissen!

Hinweis: Wikimedia hat vor kurzem bekanntgegeben das Fellow-Programm auch 2018/2019 fortzuführen, die Bewerbungsphase ist jetzt bis zum 15. Mai geöffnet! Weitere Infos zur Bewerbung finden sich auf der Wikiversity-Seite.

Und nun, viel Spaß!

OSR096 Fellow Programm Projekte: Ring-a-Scientist, Organizing Openness #WMDE [DE]

Im Rahmen unserer kleinen Reihe zum Fellow Programm Freies Wissen, dem Gemeinschaftsprojekt von Wikimedia Deutschland, Stifterverband, VolkswagenStiftung (und weiteren Unterstützern), widmen wir uns sozusagen der Innensicht des Programms. Dazu haben wir zwei Fellows und eine Mentorin eingeladen von ihren Projekten, aber auch ihren Erfahrungen zu berichten. Zu Gast sind Kerstin Göpfrich mit ihrem Outreach-Projekt Ring-a-Scientist, Maximilian Heimstädt mit seinem OER-Projekt Organizing Openness und Claudia Müller-Birn, die bereits zum zweiten Mal Mentorin im Fellow Programm ist.

Vielen Dank an die Beteiligten, aber auch an Sarah Behrens und Christopher Schwarzkopf für den Kontakt hinter den Kulissen! In diesem Sinne, viel Spaß!

OSR094 Freies Wissen in der Wissenschaft #WMDE [DE]

In diesem Jahr startete bereits der zweite Durchlauf des Fellow Programms Freies Wissen – einem Gemeinschaftsprojekt von Wikimedia Deutschland, dem Stifterverband und der VolkswagenStiftung (und weiteren Unterstützern). Dieses Programm will “Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit geben, sich mit Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu vernetzen und von deren Erfahrung in der Praxis der Offene Wissenschaft zu profitieren. Das hehre Ziel ist, dass nicht nur der so erlernte offene Umgang mit den unterschiedlichen Aspekten und Aufgaben von Wissenschaft Eingang in die Forschungspraxis der Fellows findet, sondern diese auch diese Ideen und die eigenen Erfahrungen als Multiplikatoren in die eigenen Organisationen tragen. Die beiden Programm-Verantwortlichen bei Wikimedia, Sarah Behrens und Christopher Schwarzkopf, erzählen im Gespräch mit Konrad mehr über die Idee, die Motivation, den bereits erfolgreich absolvierten ersten Durchlauf, sowie den gegenwärtigen Durchlauf und die Zukunft des Programms. Viel Spaß!