Alle Artikel mit dem Schlagwort: BASE

OSR170 Don’t Leave It To Google! – Research Infrastructures [EN]

One of the aspects that continuously pops up in our discussions is the research infrastructure. Hence, it was about time that we make it a topic of its own and we’re glad that we could win Peter Kraker as a guest for this topic. Peter is well-known in the Open Science communicator, as a researcher but also as the founder and chairman of Open Knowledge Maps, a web-service that provides a visual interface for the exploration of scientific topics through publications. In addition, he is active in several organizations and initiatives dealing with research infrastructure and research data management, such as GO FAIR. With the launch of Google’s dataset search service last year he started the Don’t leave it to Google! campaign. In this episode we’re talking about the campaign, the overarching concept of research architectures and the Open Knowledge Maps as a specific example.

Have fun!

OSR097 Unsere ersten News 2018 [DE]

Nachdem wir das Jahr mit einem Sonderfolge zum Fellow Programm begonnen haben, schieben wir nun die erste “normale” neue Folge nach. Es gibt noch gar nicht so viel Neues im neuen Jahr, aber hier und da ein paar Kleinigkeiten. Vor allem fragen wir uns wie es um die Verhandlungen mit Elsevier steht und werfen unter anderem auch einen Blick auf Protocols.io und die Nature’s 10 List für dieses Jahr. Viel Spaß!

OSR060 News im November [DE]

Potzblitz, die letzten beiden Episoden liegen noch gar nicht lang zurück, da sind wir wieder da. Nachdem wir die beiden Interviews mit dem Team vom PLOScast und OpenML zum Ende der Open Access Week veröffentlicht haben, dachten wir uns, dass wir mal wieder eine klassische Folge zeitnah hinterherwerfen sollten. Also gibt’s mal wieder einen News-Überblick – klar, dass der nach der Open Access Week recht OA-lastig ausfällt, es geht aber daneben auch um Open Peer Review und einige andere Dinge. Viel Spaß!

OSR037 Panta Rhei

Eigentlich müssten wir wie immer mit einer Entschuldigung beginnen, weil die vorherige Episode bereits wieder fast 3 Monate zurückliegt. Nun ja, Umzüge, Nachwuchs, Berufe und das Pendeln sind halt wie sie sind. Aber wir wollten zumindest in 2015 noch einmal von uns hören lassen, von daher haben wir uns für schlanke 1,5h zusammengefunden und sind ein paar Themen durchgegangen die wir noch auf der Halde hatten. Bitte entschuldigt auch, falls die Audioqualität dieses Mal hier und da mal nicht so gut sein sollte – die Aufnahmebedingungen im neuen Heim sind noch nicht optimal und das gute Equipment in Kisten verpackt im Keller – das Kinderzimmer hatte Vorrang.

Gemäß Heraklit’s (oder Simplikios’) “Panta Rhei”, lassen wir mal das nächste Jahr auf uns zukommen – das dürfte sowohl privat als auch in Hinblick auf Open Science Themen noch einmal spannender werden. Ein paar Dinge müssen sich sicher einspielen, weitergehen soll es aber in jedem Fall. Wäre schön, wenn Ihr uns auch über die “Dünneperiode” hinweg gewogen bleibt. Wir bedanken uns auf jeden Fall für Eure Aufmerksamkeit!